Das Frühlingsopfer

Im Typografie-Unterricht des 3. Semesters galt es, ein Plakat für eine fiktive Ballett-Aufführung des ebenso fiktiven Tanztheaters Wandsbek zu gestalten. »Le Sacre Du Printemps«, 1913 von Igor Strawinski komponiert, ist ein Schlüsselwerk der Musik des 20. Jahrhundert. Dieses Werk sollte in zwei möglichst unterschiedlichen Versionen beworben werden. Die erste Version gab den Studenten alle Freiheiten. In der zweiten Version durften nur zwei Farben und die Schriftfamilie Univers eingesetzt werden. Illustrationen und Fotos waren hierbei nicht erwünscht. Zur Inspiration verwies ich auf die Aufführung des Wuppertaler Tanztheaters Pina Bausch aus den 1970er Jahren. Ich zeige einige der – wie ich finde – besonders gelungenen Arbeiten.

strawinski_31

Mandy Flemming

strawinski_1

Sebastian Gaulke (links), Mandy Jochmann (rechts)

strawinski_2

Jessica Bader

Schlagwörter: , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: