»Nomadisierende Musik«

Dass man in diesem Jahr beim Folk-Festival in »Planten und Blomen« – auf dem irische Töne neben Balkan-Rhythmen, lateinamerikanische und afrikanische Grooves ebenso zu hören waren wie Jazz-Improvisationen, Tango oder Walzer – ständig auf die Kindergeburtstagsparty-Schrift, mit der die Wand des Musikpavillons geschmückt war, gucken musste, war schon irgendwie irritierend.

folkfestival2009

Ich habe dennoch ein paar Fotos der drei Bands gemacht. Besonders die UKW Band um Ulrich Kodjo Wendt sei jedem, der die Gruppe noch nicht kennt, empfohlen.

folkfestival_schmal

Schlagwörter: , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: