Mehr Uni

Auf Facebook habe ich gelesen, dass einer meiner ehemaligen Arbeitgeber ein Zeichen für mehr »Bildung, Wissenschaft und Universität in Hamburg« gesetzt hat. Das Logo, das Peter Schmidt damals für die Uni Hamburg entworfen hatte, habe ich natürlich sofort erkannt. – Die Gestaltung der Plakate irritierte mich allerdings.

www.mehr-uni-hamburg.de

Nie und nimmer kommen diese vielen Plakate aus einem renommierten Designstudio, dachte ich. – Richtig, es steht ja auch direkt darüber: »Gestaltung des Plakates: Büro für ungewöhnliche Maßnahmen«. Hinter diesem Namen könnte man eine junge und freche Agentur vermuten. – Und war da nicht mal was in Berlin … Ende der 1980er Jahre – Stichwort Politkunst und Spaßguerilla?

www.mehr-uni-hamburg.de

Doch halt – diese Plakate wurden von der Universität Hamburg Marketing GmbH initiiert, wahrscheinlich auch konzipiert und produziert. Ob sich diese Gesellschaft als legitime Nachfolgerin der legendären Aktionskünstlergruppe sieht, ist mir nicht bekannt.

www.mehr-uni-hamburg.de

… und letztendlich finde ich es nur gerecht und plausibel, dass man die Statements von Jasmin Wagner, Wolf Biermann, Hannelore Hoger, Roger Willemsen, Ulrich Wickert, Hans-Olaf Henkel, Theo Sommer etc. in Arial, Cooper Black, Stencil, Hobo, der allseits beliebten Comic Sans usw. gesetzt hat.

www.mehr-uni-hamburg.de

Nur so wirkt es auch ganz, ganz, ganz wirklich authentisch. So layouten eben nur echte Laien. – Andererseits: ein wenig mehr typografische Professionalität hätte dem berechtigten Anliegen sicherlich nicht geschadet. Warum hat man nicht zum Beispiel die Studenten der HAW (Fakultät Design, Medien und Information) ins Boot geholt? Die haben in der Vergangenheit schon sehr gelungene und wirklich sehenswerte Plakate gestaltet.

www.mehr-uni-hamburg.de

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: