Seitenscheibenplakate

Das Sommersemester 2017 ist ein wenig schleppend angelaufen. Die Studenten im dritten Semester tun sich schwer mit typografischen Gestaltungsaufgaben. Im dritten Semester wollte ich mal wieder einige Seitenscheibenplakate, wie man sie in U-Bahnen häufig sieht, mit ihnen entwerfen. Das extreme Querformat hat natürlich seine Tücken. Wie auch immer, drei gelungene Entwürfe darf ich hier zeigen. — Mit einem Klick auf die Abbildungen werden diese vergrößert angezeigt.

Layout: Valeria Winter

Valeria Winter setzt in ihrem Layout die Fage Condensed und Ultra Black ein. Rhythmisch geschickt spielt der große Vierzeiler im Versalsatz mit den drei kleinen Dreizeilern. Ein deutlicher Kontrast in Gewicht und Dickte sowie die auffällige Farbigkeit lassen das Plakat attraktiv erscheinen.

Svenja Lukassen setzt ebenfalls auf einen starken Größenkontrast der Schriften. Weniger verspielt und eher die Harmonie einer Mittelachsenkomposition suchend, bringt sie auf der kleinen Fläche gedeckte Farben und gleich vier Schnitte der Clan unter.

Mit vier Schnitten der Dax und einem satten Gelb wirbt schließlich Lara Härtl in einem ausgewogenen asymmetrischen Layout für den Fahrradflohmarkt. Eine piktogrammartige und randabfallende Illustration unterstützt die Aussage des Plakates.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Eine Antwort to “Seitenscheibenplakate”

  1. A. Sidler Says:

    Immer wieder inspirierend und spannend, wie unterschiedlich die Aufgaben gelöst werden. Ich freue mich immer aufs Neue, wenn ein neuer Beitrag aufgeschaltet wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: